The Connecting Dots Podcast

#43: Sebi Wuerz, wie baust Du mit homefully den größten Co-Living Anbieter Europas auf?

Episode Summary

Sebi ist vom Investmentbanking in die Startup Gründung gegangen - von China, Polen, den USA über Singapur nach Deutschland. Mit homefully baut er gerade einen der größten Co-Living Anbieter Europas auf. Euch erzählt er seine größten Lehren, Herausforderungen und Ziele mit seinem Startup.

Episode Notes

Sebastian Wuerz ist Co-Gründer und CEO bei homefully, einem der größten Anbieter für Co-Living Möglichkeiten in Europa. Davor war Sebastian im Investmentbereich bei der Commerzbank,  Sapient Global Markets und anderen. Sebi arbeitet wieder an einer neuen Finanzierungsrunde für homefully. Wie ist er an seiner Fundraisingarbeit gewachsen? Und wie hat sich seine Arbeit als Gründer in fast 6 Jahren homefully verändert?

Und wir reden detailiert über seine Lehren als Startup Gründer: Warum ist ihm Authentizität unter Gründern und Begeisterung beim Pitchen wichtig? Wie geht er mit Rückschlägen als Gründer um? Und warum würde Sebi "Seid toleranter" an eine Plakatwand am Berliner Alexanderplatz schreiben?

Das Video zur Episode gibts auf YouTube https://youtu.be/wTA-7O3aDoQ

Ihr findet Sebi auf LinkedIn https://www.linkedin.com/in/sebastianwuerz/ und homefully auf https://homeful.ly/

Im Connecting.Dots.Podcast hört ihr Lehren und Stories von Gründern und anderen Menschen, die ihren eigenen Weg gehen. Links zu allen Podcast Playern & dem YouTube Kanal des Podcasts findet ihr auf https://christiangleitze.com/pod/

(0:00:00) Intro

(0:00:20) Wie haben Sebis Auslandsaufenthalte in China, USA etc. ihn persönlich geprägt?

(0:03:48) Wie sieht Co-Living in Asien aus? Co-Living Unterschiede in Europa.

(0:07:06) Potentielle nächste Märkte für homefully. Warum kam Sebi zurück nach Deutschland?

(0:12:19) Besonderheiten von homefully. Wie kam Sebi die Idee zum Startup? homefully vergibt die WG-Zimmer diskriminierungsfrei.

(0:16:03) Wie sah homefullys Wachstumsstory aus? Was steht die nächsten Jahre an?

(0:22:26) Wie schwer oder leicht ist das Recruiting für ein Startup im Bereich PropTech (Real Estate Technology)?

(0:27:06) Sebis Herausforderungen beim Gründen.

(0:30:46) Woher hat Sebi seine Resilienz? Wieso gibt es so wenige Startup Gründungen in Deutschland?

(0:34:16) Wie viel Prozent vom Startuperfolg ist die Idee, wie viel die Umsetzung? Sebi meint: weniger als 1 % die Idee.

(0:35:46) Unsere Einschätzung zu Clubhouse.

(0:39:09) Was ist Sebi für sein Gründer-/Managementteam wichtig? Wie ist es organisiert?

(0:44:42) Sebi arbeitet gerade wieder am Fundraising. Was hat er beim Pitchen gelernt?

(0:54:04) Wie hat in Sebis Berufsleben ein Rückschlag noch zu etwas Positivem geführt?

(0:56:52) Warum würde Sebi an eine Plakatwand am Berliner Alexanderplatz "Seid tolerant" schreiben?